Kontakt

Katholische Kindertagesstätte St. Marien
Lina-Sommer Str. 41, 67354 Römerberg/Heiligenstein

Telefonnummer: 06232/82071
Email:kita.heiligenstein@bistum-speyer.de

Wir öffnen Kindern Türen

Wir heißen alle Kinder mit ihren Familien in unserer Einrichtung herzlich willkommen. Es ist uns wichtig, dass sich jedes Kind in seiner von Gott gegebenen Einzigartigkeit angenommen fühlt, ohne Unterschiede in Bezug auf Nationalität, Konfession, Herkunft und Geschlecht. Jedes Kind, jeder Mensch, ist einmalig und ein Geschenk Gottes. Unseren Kindern geben wir Raum und Zeit, die in jedem Menschen grundgelegten Fähigkeiten, Begabungen und Talente zu entdecken und zu leben. Wir begleiten sie und sorgen für eine individuelle Förderung.

Glauben leben

Jesus Christus ist für uns Begleiter in allen Lebenssituationen. Diese Überzeugung bildet die Basis für die christliche Erziehung und Bildung in unserer Kindertagesstätte. Der christliche Glaube durchdringt alle unsere Lebensbereiche. In jedem Tun und in jedem menschlichen Miteinander ist Gott als Schöpfer und Gestalter unserer Welt zu spüren und zu erkennen. Die Kinder lernen durch Rituale, Gebete, Lieder, kirchliche Feste und Feiern in biblischen Geschichten Jesus als Freund kennen und schätzen. Sie erleben dabei auch, wie wichtig untereinander teilen, helfen, versöhnen, verzeihen, bitten und danken ist. Wir setzen uns mit dem eigenen Glauben auseinander und sind uns dabei bewusst, dass wir zu jeder Zeit für die Kinder Vorbild sind, insbesondere für unseren katholischen Glauben.

Miteinander Hand in Hand

Wir, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, begegnen Kindern und Eltern mit Achtung, Wertschätzung, Ehrlichkeit und Vertrauen. Auf dieser Basis sind uns Gespräche mit den Eltern über pädagogische und entwicklungsbezogene Themen und Belange ein großes Anliegen. Wir stehen in regelmäßigem Kontakt und Dialog mit den Eltern und sehen uns als Partnerinnen und Partner in der Erziehungs-, Betreuungs- und Bildungsarbeit zum Wohle des Kindes. Regelmäßige Mitarbeitergespräche, Teamsitzungen und Fortbildungen sichern die Qualität unserer Arbeit. Der Träger ist sich seiner Fürsorgepflicht als Arbeitgeber bewusst und unterstützt die Arbeit ideell, personell und finanziell nach seinen Möglichkeiten.

Mehr als eine Kindertageseinrichtung

Wir sind ein wichtiger und lebendiger Teil der Pfarrei Hl. Hildegard von Bingen, Dudenhofen, und nehmen am pfarrlichen Leben teil, indem wir Gottesdienste mitgestalten und darüber hinaus auf vielfältige Weise bei verschiedenen Aktivitäten unsere Angebote einbringen. Eingebunden in das soziale Netzwerk von Pfarrei und Gemeinde pflegen wir Kontakte zu allen, die uns in der Erziehungsarbeit unterstützen. Wir stehen in Kooperation mit Grundschulen, therapeutischen Einrichtungen, Ärzten, Beratungsstellen und dem Jugendamt.

Betreuungsmodelle:

Folgende Betreuungsmodelle werden in unsere Kita angeboten:

  • 45 Plätze für das Sieben-Stunden-Modell
  • 52 Plätze für das Neuneinhalb-Stunden-Modell

Öffnungszeiten:

Folgende Betreuungszeiten werden in unsere Kita angeboten:

  • Sieben-Stunden-Modell: 7.00- 12.00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr (ohne Mittagsverpflegung)
  • Neuneinhalb-Stunden-Modell: 7.00-16.30 Uhr (mit Mittagsverpflegung)