Zur Landkarte Bistum

Informationen

Gemeinden

In dieser Übersicht finden Sie alle Gemeinden / Ortschaften die zur Pfarrei Dudenhofen Hl. Hildegard von Bingen gehören.

Dudenhofen - Hanhofen - Harthausen


Berghausen - Heiligenstein - Mechtersheim


Donnerstag, 06. Februar 2020

Broken Heart – Thankful Soul

Beatmesse mitgestaltet von der Gruppe "Broken Heart" am 25.01.2020 in der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer, Harthausen

Broken Heart – Thankful Soul

 

Nein, damit hatte ich nicht gerechnet. Die Kirche wird voll, JA. Aber so voll?

 

Als Broken Heart vor mehr als einem halben Jahr auf mich zukam, ob eine Beatmesse möglich wäre, rannte die Band bei mir offene Türen ein. Für sowas bin ich immer zu haben. Es ging daran den Gottesdienstablauf zu sichten, das Liedgut auszuwählen. Alles das hat Broken Heart mit viel, viel Liebe und großem Engagement geleistet.

 

Die Auswahl des Liedgutes war sehr professionell und kompetent: Sowohl weltliche Lieder, die hervorragend auf die Messliturgie passten und geistliche Lieder, rockig modifiziert, stellten ein musikalisches Feuerwerk der Extraklasse dar und versprachen schon im Voraus einen wunderbaren Abend der Be-Geist-erung zu ermöglichen.

Und so war es auch.

Das Programm für die Hl. Messe wurde sowohl der Musik, dem Rock und aber auch der Liturgie gerecht. Das zeigt ein großes Gespür für das Ganze an diesem Abend, was die Männer der Band bewiesen haben.

 

Da spielte nicht eine Band, dass sie gespielt hat, sondern da pries eine Band Gott aus ganzem Herzen und lebendiger Leidenschaft.

 

Da stand die große Sehnsucht im Raum eine Welt zu atmen, die Jesus uns verspricht und die wir oft im Alltag nicht haben. Und das ist Broken Heart mehr als nur gelungen!

 

Und alle machten mit in einer Kirche, die restlos überfüllt war. Bewegung, Freude, Lachen, Klatschen, ja selbst Tanzen war an diesem Abend in der Feier der Hl. Messe gewollt, gelebt und zu Ehren des Allmächtigen.

 

„Heute habe ich wirklich den Geist Gottes gespürt!“, hat eine Frau zu mir gesagt und eine andere: „Gott war spürbar da!“

 

Während der Hl. Messe war ich beeindruckt von der großen Aufmerksamkeit, dem Mitsingen und Mitbeten der vielen Menschen, die da waren – gleichgültig welcher Konfession. Was habe ich mich gefreut auch viele protestantische Schwestern und Brüder zu sehen!

 

Es war eine Hl. Messe und ein Abend an dem Gott, Jesus Christus und der Geist der Einheit uns zu einer Gemeinschaft zusammengeführt hat und gezeigt hat, was Gottesdienst und Kirche sein können.

 

Kein Wunder, dass am Ende des Gottesdienstes die vielen Menschen mit einem Lächeln und einer Freude noch lange zusammenblieben. Dankbare Seelen strahlten an diesem Abend ein Licht der Freude aus!

 

Doch all das, was wir am Samstag, dem 25. Januar um 18:00 Uhr in Harthausen erleben durften, wäre niemals möglich gewesen ohne unser aller liebender Gott und den wunderbaren Männern, die die Gruppe „Broken Heart“ bilden: Gerhard Endres (Keyboard/Gitarre); Hermann König (Bass), Jürgen Lill (Frontmann), Roland Schreiner (Gitarre) und Karl-Heinz Schreiner (Schlagzeug).

 

Daher Euch aus ganzem Herzen ein wunderbares und großartiges Dankeschön für die Idee, die viele Mühe, die Ihr investiert habt, die grandiose Performance und alles Engagement und allen Einsatz!!!!

 

Herzlichen Dank auch allen (in der Hoffnung niemanden jetzt zu vergessen), die da waren und mitgemacht haben: Alle Gottesdienstbesucher, KjG, Messdiener, Pfr. Dörzapf und Frau Alschner als Konzelebranten; Schwester Irmtrud und allen, die auf irgendeine Weise da waren und mithalfen!!!!

 

Mit dankbarer Seele liebe Grüße,

Josef Metzinger

Anzeige

Anzeige