Osteraktion 2021

Das machen wir

Das war laut heute! Warum es heute so geklappert hat?
Gemeinsam ziehen wir in den Kartagen vor Ostern durch das Dorf und ersetzen die Glocken mit unseren Ratschen.
Der Überlieferung zufolge schweigen von Gründonnerstag bis zum Gloria in der Osternacht die Glocken bzw. deren Zungen, die Klöppel, da sie alle zur Beichte oder zum Reisbreiessen „nach Rom geflogen“ seien.
Da die Kirchenglocken zumeist eine festliche Stimmung ausdrücken, ist deren Geläute in der Zeit der Grabesruhe Jesu nicht angebracht. Um dennoch das Angelusläuten fortzusetzen, wird es lautstark durch das Ratschen oder Klappern ersetzt.

Das sind wir

Wir sind die Messdiener der Pfarrei Hl. Hildegard von Bingen Dudenhofen-Römerberg. 

Fast 200 Kinder und Jugendliche erfahren bei uns Gemeinschaft und Freundschaft. Wir Messdiener engagieren uns in der Gemeinde, helfen Anderen und packen im Dorfleben mit an.
Neben den Aufgaben in den Gottesdiensten haben wir gemeinsame Gruppenstunden, Spielnachmittage, Aktionen und Ausflüge. Messdiener ab 15 Jahren können Betreuer werden und so die Gemeinschaft mitgestalten. Momentan sind 43 Betreuer aktiv. Das jährliche Highlight bildet die einwöchige Messdienerfreizeit in den Herbstferien, die immer wieder aufs neue unsere Gemeinschaft stärkt.

Dafür sammeln wir

Ihre Spende erlaubt es uns, unsere ehrenamtliche Jugendarbeit zu finanzieren. Sie kommt dabei 100% Kindern und Jugendlichen in Ihrem Ort zu Gute und ermöglicht damit, dass wir auch in Zukunft gemeinsame Aktionen und Fahrten durchführen können.

Sie können Ihre Spende auf das Konto unserer Kirchengemeinde überweisen oder vor dem Gottesdienst in der Kirche abgeben. Zudem haben wir Spendenkassen in den folgenden Geschäften aufgestellt:

Heiligenstein:
EDEKA Hauguth, Kreuz Apotheke
Dudenhofen:
Zürkers Hofladen, Bäckerei Lange, Schiller Apotheke, Metzgerei Ballreich, Horländer Blumen, Asparagus Apotheke

Kontodaten

Empfänger: kath. Kirchengemeinde Hl. Hildegard von Bingen
IBAN: DE80 7509 0300 0000 0653 23
BIC: GENODEF1M05
Verwendungszweck: Spende Messdiener + Name des Ortes

Überweisungsbelege zählen bis zu einem Betrag von 200 € als Spendenbeleg und können bei der Steuerklärung als Spendenbescheinigung genutzt werden.